Ausbildung zur / zum Sozialversicherungsfachangestellten

Wir bieten eine praxisorientierte Ausbildung in unseren Ausbilderteams. Die Auszubildenden nehmen an Lehrgängen in unserem Bildungszentrum und am Berufsschulunterricht teil.


Aufschlüsselung der einzelnen Inhalte auf Klick:
  • Ausbildungsinhalte
    • Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre und teilt sich auf in praktische und theoretische Ausbildung.

      Theoretische Ausbildung:
      • Sozialversicherungsrecht
      • Rechtskunde
      • Wirtschaftslehre
      • Kommunikation und Kooperation
      Praktische Ausbildung:
      • Abteilung Versicherungsleistungen, Fachbereich Versicherung und Rente in den Dienststellen Königstein, Künzell, Darmstadt oder Kassel
      • Abteilung Versicherungsleistungen, Fachbereich Rehabilitation in der Hauptverwaltung in Frankfurt am Main

      Bei der Ausbildung stehen Euch sachkundige und qualifizierte Ausbilderinnen und Ausbilder tatkräftig zur Seite. Die praktische Ausbildung erfolgt in kleinen Teams, moderne computerunterstützte Arbeitsplätze sorgen für optimale Arbeitsbedingungen.

      Prüfungen:
      • Zwischenprüfung
      • schriftliche und mündliche Abschlussprüfung

      Nach erfolgreichem Bestehen seid Ihr staatlich anerkannte Sozialversicherungsfachangestellte in der Fachrichtung gesetzliche Rentenversicherung.

  • Ablauf der Ausbildung
    • Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht an der Franz-Böhm-Schule, 60320 Frankfurt
      Homepage Franz-Böhm-Schule

      oder an der Martin-Luther-King-Schule, 34117 Kassel,
      Homepage Martin-Luther-King-Schule

      statt. In jedem Ausbildungsjahr liegen zwei sechswöchige Berufsschulblöcke.

      Weiterhin finden während der Ausbildungszeit sechs Lehrgänge in unserem Bildungszentrum in Lindenfels-Winterkasten (Odenwald) statt.

      Die Auszubildenden sind dort in Einzelzimmern untergebracht und erhalten volle Verpflegung.

      Inhaltlich steht bei den Lehrgängen die Vorbereitung auf Klausuren und Prüfungen im Vordergrund.

      Keine Angst, nach dem Lernen stehen zahlreiche Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung. Zum Beispiel: eine Kegelbahn, Tennis, Minigolf, Hallenbad, Tischfußball und eine Cafeteria.

  • Leistungen im Überblick
    • (Stand: 01.03.2019)

      • Ausbildungsvergütung monatlich:
        1. Ausbildungsjahr 1.018,26 Euro
        2. Ausbildungsjahr 1.068,20 Euro
        3. Ausbildungsjahr 1.114,02 Euro

      • Nach der Ausbildung starten unsere Sozialversicherungsfachangestellten in der Regel mit einem Gehalt i. H. v. 2.598,38 Euro brutto.
      • Jahressonderzahlung im November i. H. v. 90 Prozent des Bruttogehaltes
      • Abschlussprämie (bei erfolgreicher Abschlussprüfung) in Höhe von derzeit 400 Euro
      • Vermögenswirksame Leistungen
      • 30 Tage Urlaub im Jahr
      • arbeitsfreie Tage an Heiligabend und Silvester
      • gleitende Arbeitszeit (39 Stunden pro Woche)
      • nach der Ausbildung flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
      • zusätzliche Altersversorgung
      • Betriebssportgemeinschaft (z. B. Fußball, Bowling, Badminton, Rückengymnastik, Lauftreff, organisierte Skifreizeit, etc.)
  • Wir erwarten
      • Realschulabschluss (Mittlere Reife) oder Fachhochschulreife
      • mindestens befriedigende Leistungen in Deutsch und Mathematik
      • Teamfähigkeit
      • Leistungsbereitschaft
      • Zuverlässigkeit
      • Verantwortungsbewusstsein
      • Freude am Umgang mit Menschen
  • Einstellungstermin
      • jeweils zum 1. August
  • Prüfung bestanden - was kommt danach?
    • Die Weiterbeschäftigung in unserem Hause ist abhängig von deinen Leistungen. Die Übernahmechancen sind gut.

      Berufliche Einstiegsmöglichkeiten ergeben sich nach erfolgreicher Ausbildung darüber hinaus auch in anderen Bereichen der Sozialverwaltung, der öffentlichen Verwaltung, der betrieblichen und privaten Altersvorsorge sowie im Personalwesen.

  • Bewerbungsunterlagen
      • Anschreiben
      • Lebenslauf
      • Kopien der letzten beiden Halbjahreszeugnisse
      • Zeugnisse über Zusatzqualifikationen in Kopie
  • Kontakt bei Fragen zur Ausbildung
    • Anne Sauer
      Telefon: 069/6052-1844

      Tanja Baraka
      Telefon: 069/6052-2551

      Romy Sandig
      Telefon: 069/6052-2554

      Seher Aktalan
      Telefon: 069/6052-2556