Duales Studium – Bachelor of Laws (LL.B.) – Betriebsprüfdienst

Aufschlüsselung der einzelnen Inhalte auf Klick:
  • Wir bieten dir
    • (Stand: 2024)

      • Studienvergütung in Höhe von 1.476,79 EUR/brutto,
      • Jahressonderzahlung von 60% eines Monatsgehalts,
      • Übernahme der Studiengebühren,
      • Übernahme der Unterkunftskosten in Berlin,
      • Jobticket,
      • 30 Tage Urlaub (Heiligabend & Silvester frei),
      • Flexible Arbeitszeit bei einer Wochenarbeitszeit von 39 Stunden,
      • Eigene IT-Ausrüstung ab dem ersten Tag deines Studiums,
      • Gute Fort – und Weiterbildungsmöglichkeiten,
      • Vermögenswirksame Leistungen,
      • Maßnahmen, die deine Gesundheit unterstützen,
      • Bei entsprechender Eignung erfolgt nach dem Studium die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit guten Karrierechancen,
      • Möglichkeit der späteren Verbeamtung,
      • Eine interessante Verbindung von Theorie und Praxis,
      • Eine Verbeamtung mit Beginn des Studiums wird derzeit geprüft.
  • Was du mitbringen solltest
      • Allgemeine Hochschulreife oder (sehr) gute Fachhochschulreife,
      • Eine gültige Fahrerlaubnis für PKW (Klasse B),
      • Überzeugende Leistungen in Deutsch und Mathe,
      • Du wünschst dir einen abwechslungsreichen Job, mit vielen unterschiedlichen Ansprechpartner*innen,
      • Du besitzt gute soziale und kommunikative Fähigkeiten und möchtest diese zum Einsatz bringen,
      • Du arbeitest gerne im Team und hast Spaß, mit anderen Menschen zu arbeiten; du bist zuverlässig und verantwortungsbewusst,
      • Du hast Freude am strukturierten, selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten,
      • Du möchtest dich für soziale Gerechtigkeit einsetzen und sicherstellen, dass Unternehmen ihre Arbeitgeberpflichten erfüllen und dazu beitragen, dass die Rechte der Anbeitnehmer*innen im Zusammenhang mit der Sozialversicherung gewahrt werden.
  • Studien- und Praxisstandort
    • Hochschule:
      Hochschule des Bundes für öffenliche Verwaltung
      Fachbereich Sozialversicherung
      Rohrdamm 22
      13629 Berlin

      Hochschule des Bundes für öffenliche Verwaltung - Startseite


      Egal für welchen Praxisstandort du eingestellt wirst, die Studienzeit verbringst du immer in Berlin an der Hochschule und deine Praxisphasen an deiner gewählten Prüfbezirksstelle.

      Mögliche Standorte für deinen Einsatz in der Praxis:
      Für deinen Einsatz in der Praxis stehen dir hessenweit die folgenden Einsatzorte zur Verfügung:

      • Prüfbezirksstelle Mittelhessen – Standort Gießen,
      • Prüfbezirksstelle Nordhessen – Standort Kassel und Künzell,
      • Prüfbezirksstelle Rhein-Main – Standort Frankfurt,
      • Prüfbezirksstelle Südhessen – Standort Pfungstadt,
      • Prüfbezirksstelle Westhessen – Standort Königstein.

  • Studieninhalte
    • Du lernst die Durchführung von Betriebsprüfungen im persönlichen Kontakt mit den Unternehmen und Steuerberater*innen.

      Im weiteren Verlauf deines Studiums wechseln sich Theorie – und Praxismodule kontinuierlich ab. Modulhandbuch zum Studiengang Bachelor of Laws - BetriebsprüfdienstStudienverlauf zum Studiengang Bachelor of Laws - Betriebsprüfdienst

      Die Theoriemodule finden am Studienort Berlin statt, die Praxisphasen hingegen in deiner Prüfbezirksstelle, im Außendienst und nach Absprache auch im Homeoffice.

      Während der theoretischen Studienabschnitte stellen wir dir bei Bedarf eine kostenfreie Unterkunft am Studienstandort Berlin.


      Studieninhalte:

      • Verwaltungslehre,
      • Verfassungs- und Verwaltungsrecht,
      • Privatrecht,
      • Sozialversicherungs- und Steuerrecht,
      • Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften,
      • Ökonomie der Sozialpolitik,
      • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.
  • Studiendauer und -beginn
    • Das Studium beginnt jeweils im Oktober eines Jahres und dauert 3 Jahre.

  • Prüfung bestanden - was kommt danach?
    • Du führst eigenständig Betriebsprüfungen durch.
      Die Übernahmechancen sind sehr gut.
      Die Weiterbeschäftigung in unserem Hause ist abhängig von deinen Leistungen.
      Da es sich um ein zielgerichtetes und praxisbezogenes Studium handelt, wirst du anschließend in deinem gewählten Einsatzbereich als Betriebsprüfer*in eingesetzt. Nach Abschluss des Studiums verfügst du über eine ausgezeichnete Basis für den beruflichen Einstieg bei der Deutschen Rentenversicherung Hessen.

  • Fort- und Weiterbildung
    • Deine persönliche und berufliche Weiterentwicklung liegt uns am Herzen.
      Uns ist es wichtig, dass du dich nicht nur während, sondern auch nach dem Studium mit speziellen Fort- und Weiterbildungen weiterentwickelst.

      Dafür stehen dir deutschlandweit Bildungseinrichtungen der Deutschen Rentenversicherung zur Verfügung. Viele Fortbildungen werden in einem Methodenmix aus Präsenz und virtuellen Formaten angeboten, auch moderne Lernplattformen stehen dir zur Verfügung.

  • Deine Bewerbung
    • Zunächst reicht es aus, wenn du folgende Unterlagen hochlädst:

      • ein Anschreiben, in dem du kurz deine Motivation für deine Bewerbung schilderst,
      • Lebenslauf,
      • die letzten beiden Halbjahreszeugnisse (keine Abschlusszeugnisse).
  • Bewerbungsfrist
    • Bewirb dich jetzt für einen Start im Jahr 2024!

  • Wir beantworten deine Fragen
    • E-Mail: ausbildung@drv-hessen.de

      Monika Smietana
      Telefon: 069/6052 2723
      E-Mail: monika.smietana@drv-hessen.de

      Annika Neunzerling
      Telefon: 069/6052-2474

      Bianca Frye
      Telefon: 069/6052-2378

      Marie-Kristin Harren
      Telefon: 069/6052-2388

      Evelina Nani
      Telefon: 069/6052-1263

      Seher Aktalan
      Telefon: 069/6052-1077